Registrierung MitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur Startseite

Kingdom Hearts World » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 79 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Singende Kingdom Hearts Charactere
Reagos

Antworten: 3
Hits: 1272

23.05.2013 19:38 Forum: Fragen

"Sora (in Atlantica sowieso schon ne Herausforderung für meinen Magen)" Augen rollen

Gut, mal weniger das die Kingdom Hearts Charas selber singen, aber wie würde es sein mit Musik mit Gesang im Hintergrund? So wie in Dream Drop Distance. Auch in so manchen Boss Battle "Forze de mal, 13th Dilemma" kann man einen Chor raushören. Wie währe also ein Boss Theme mit Gesang smile

Thema: Singende Kingdom Hearts Charactere
Reagos

Antworten: 3
Hits: 1272

Singende Kingdom Hearts Charactere 13.05.2013 21:42 Forum: Fragen

Ich spiele seid einiger Zeit wieder Kingdom Hearts 2 und da kann man in Atlantica ja ein Musical machen. Ich glaube ich bin nicht der Einzige der Donald und Goofy nicht grade als Gesangstalente sieht aber ich bin ehrlich. Sora fand ich da irgendwie gar nicht so schlecht. Aber worauf ich hinaus möchte ist wie ihr das sehen würdet, wen man allgemein etwas mer Musik in Kingdom Hearts einbauen würde? In Dream Drop Distance kommt Musik mit Gesang ja schon im Hintergrund vor. Bei den Characteren aus "The World ends with you". Disney ist ja sehr bekannt und beliebt mit seiner Magie Musik. Wie würde es aussehen wen man es in Kingdom Hearts einbauen würde.

Zugegeben, auch wen die Idee von mir kommt könnte ich mir keine singende Organisation XIII vorstellen. Währe vielleicht ein witziger Gedanke weil sie so gesehen ja schon ein richtiger Chor währen. Aber irgendwie würde man vielleicht eine Möglichkeit finden, oder hätte sie schon finden können. Demyx hatte mit seiner Sita schon eine instrumentale Waffe. Wie währe es gewesen wen er, während der Beschwörung und des Kampfes mit seinen Wasserkämpfern gesungen hätte?^^
Ich weis es ist ein gewönungsbedürftiger Gedanke. Aber interessand finde ich ihn irgendwie. Musik in Kingdom Hearts. Pfeifen

Thema: Herzlosen der Orgas
Reagos

Antworten: 0
Hits: 667

Herzlosen der Orgas 28.04.2013 21:36 Forum: Die Organisation XIII

Es heißt ja sobald der Herzlose und Niemand von jemanden getötet wurden, wir der Jemand zurückkehren. Bei Xehanort waren es Ansem und Xenmas. Mir kam da die Frage auf "Wer waren die Herzlosen der anderen Orgas? Waren es auch menschliche Herzlosen wie Ansem? Oder waren es besondere Herzlosen? Ich habe mir mal einige Herzloe durch den Kopf gehen lassen und geschaut, zu welchen Niemanden die Herzlosen passen könnten:

Xigbar:Zerstörer/
Xaldin:Sturmreiter
Vexen:Blizzardlord/Eisschneider
Leaxeus:Ameisenlöwe
Zexion:Grabegel
Saix:Kurz Zisa
Axel:Stelzenknüppler/Vulkanlord/Flammensäbel
Demyx:
Luxord:
Marluxia:Sensenmeister
Larxene:Sturmreiter

Hauptsächlich habe ich mich an den Elementen orientiert, welche einige Orgas kontrolieren. Ansonsten ging ich nach Stärke oder anderen Ähnlichen Dingen. Zu Demyx und Luxord habe ich keine passenden gefunden, vielleicht habt ihr ja noch Ideen.

Thema: Marluxia
Reagos

Antworten: 0
Hits: 493

Marluxia 28.04.2013 21:15 Forum: Die Organisation XIII

Solll ich ehrlich sein^^, ich finde Marluxia als Anführer der Orga besser als Xemnas. Als Gründe könnte ich zum einem die Waffe nennen (Hallo, eine Sense^^) und weil ich ihn als Schurken irgendwie auch von der persönlichkeit her besser finde. Er ist für mich irgendwie viel böser drauf als Xenmas. Nebenbei finde ich auch sein Aussehen und seine Kraft gut. Rosa Haare und Blumen. Dinge die eigentlich Frauen zugeschrieben werden. Deswegen finde ich ihn auch gut weil er ein wenig aus der Reihe springt^^.
Ansonsten, ja noch die Musik. Lord of the Castle. Einer der besten Boss Themen der ganzen Serie.
Wie die zukunft von Marluxia aussieht ist noch ungewiss, da ja noch nicht mal sein Jemand Bekannt ist. Aber Theoretisch müsste es auch ihn wieder geben. Es seih den sein Herzloser wurde noch nicht getötet. Naja was sagt ihr zu dem anumtigen Assassinen?

Thema: Yen Sid
Reagos

Antworten: 0
Hits: 939

Yen Sid 20.04.2013 14:38 Forum: Nebencharaktere

Der wohl neue Anführer der Schlüsselschwertträger und einer der wohl mächtigsten Disneyfiguren im Spiel. Aus dem Disney Film Fantasya sieht man ja nicht all zu viel von seiner persölichkeit, jediglich seine Macht die schon gewaltig ist. Jedoch scheint er allgemein sehr über alles recht informiert zu sein. Dazu hat er wohl die Fähigkeiten und das Wissen, Schlüsselschwertmeister auszubilden. Woher er dies hat weis ich nicht. Mickey war sein erster Schüler, danach kamen Riku und Sora. Während es Riku schaffte, wurde Sora aufgehalten und musste sie wiederholen. Wiederum schien er aber auch nicht alles zu wissen. In Dream Drop Distance gab er mehrmals zu die Vorgehensweise der Organisation XIII nicht gant vorhersehen zu können und war am Schluss sehr darüber erstaund, das Axel ein Schlüsselschwert führen konnte.

Ich bin mir sicher das Yen Sid auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird. Inwieweit er auch mal aktiv werden würde und ob er mächtig genug währe es mit Schurken wie Meister Xehanort aufnehmen zu können weis ich nicht. Warten wir es ab.^^

Thema: Xigbar/Braig
Reagos

Antworten: 0
Hits: 666

Xigbar/Braig 20.04.2013 14:27 Forum: Die Organisation XIII

Als Braig kenne ich ihn weniger, mehr als Xigbar :-)

An sich scheint er neben Xehanort/Xenmas und Saix/Isa eine der wichtigeren Rollen in der Organisation zu spielen. Er taucht, neben dem Niemand und Herzlosen von Xehnaort mit als erstes auf und fängt an Sora in Dream Drop Distance zu beeinfliussen. Allgemein scheint er eine recht hohe Position zu haben. Dies sieht man aber auch schon an seiner Nummer in der Orga. Die Nummer 2. Und wer war ja, neben Saix, einer der Orgamitglieder die Yen Sid Sora zeigte. Nebenbei hat er für mich auch eins der schwersten Boss Battles^^.

Nun zu meiner Meinung :-)
Also Xigbar/Braig gehört mit zu meinen Favoiren und hat so eigentlich nicht´s groß woran man meckern könnte. Außer seiner ätzenden Attacke im Boss Battle in KH2. Was mich nur ein wenig wundert, er scheint Xehanort ja schon recht fanatisch untergeben zu sein. Scheint er ja kein Problem damit zu haben das dieser ein Teil seines Herzens in ihn einpflanzt. In Dream Drop Distance sagte er zu Sora "Ich bin schon zur hälfte Xehanort". Wie es mit ihm weitergehen wird bin ich mal gespannt.

Thema: Zexion/Ienzo
Reagos

Antworten: 0
Hits: 741

Zexion/Ienzo 05.04.2013 22:54 Forum: Die Organisation XIII

Mit Axel fing es an und ich dachte mir ich setze es mal fort. Auch wen man so nur wenig von Zexion zu sehen bekommt, und als Ienzo in BBS noch weniger, finde ich ihn dennoch gut und deswegen ist er auch auf Platz 2 meiner Lieblignsorgas^^. Ich meine der Typ benutzt ein Buch für den Kamp. Das ist doch mal was ganz neues. Abgesehen vielleicht noch von Luxord und Demyx hat jedes andere Orgamitglied etwas das man wirklich als Waffe sehen kann. Auch Zexions etwas hinterhältige Art finde ich, interessant^^. Schade find ich nur seine doch recht kurze Lebensdauert in COM und noch schlimmer seinen recht brutalen Tod durch Axels Verrat (Wo ich mich sowieso bis Heute frage wieso Zexion, Leaxeus und Vexen auf Saix Abschussliste standen, aber das in einem anderen Thema).

Was ich persönlich ein wenig komisch finde ist Zexion, als er in Dream Drop Distance wieder Ienzo geworden ist, ruhige Art gegenüber Axel/Lea. Ich meine der hat ihn praktisch vom Replica ermorden lassen und unterhält sich da mit ihm auf so eine ruhige Art und Weise. Kann er sich nicht mehr erinnern was passiert war als er Zexion war? Lea scheint es schon zu können. Oder ist er bereits drüber weg. Oder war das alles geplant? Tja wer weis smile

Thema: 358/Days an sich
Reagos

Antworten: 0
Hits: 938

358/Days an sich 05.04.2013 22:44 Forum: 358/2 Days

Gut, es mag ein großer Teil daran liegen das ich ein Roxas Fan an sich bin und man in Days halt Roxas spielt, aber von allen KH Spielen gefällt mir Days irgendwie am besten. Naja ich wollte hier über das Spiel an sich ein wenig reden.

So gesehen finde ich, wie gesagt, das Spiel gut und deswegne erstmal das Positive. Days an sich finde ich hat, durch die erläuterung der Geschichte von Roxas und Xion eine recht dramatische Geschichte. Die Chance die anderen Organisationsmitglieder zu spielen gibt dem Spiel an sich sowieso ein großes +. Wen man mal sieht wie viele Fans die Orga hat. smile

Das für mich eigentlich wichtigste Mackel ist die kurze Verweildauer der anderen Orgas. Sie spielen jediglich im Tutorial eine wichtige Rolle und in zwei Missionen ist man einmal mit Larxene und einmal mit Marluxia unterwegs. Danach verschwindet die Hälfte der Orga und den Großteil des Spieles ist man nur noch mit dem Rest untewegs. Natürlich konnte man das Ereigniss mit dem Schloss des Entfallens nicht weglassen, aber ich hätte es besser gefunden wen man das ruhig etwas in die Länge gezogen hätte. Das man vielleicht noch auf ein paar andere Missionen mit Leaxeus, Zexion, Vexen, Marluxia oder Larxene gegangen währe. Abgesehen mal davon das der graue Ort so auch etwas bunter aussah wen da die anderen Orgas saßen und nicht nur Xigbar, Xaldin, Demyx, Axel und Luxord. smile

Die Sache mit der Waffentafel an sich ist zwar eine interessante Idee, so aber finde ich sie noch ein wenig gewöhnungsbedürftig. Vorallem da man erstmal mit Mission für Mission sich Felder freimachen muss, bis man mal genug Platz hat neben den Tafeln auch ein paar Portionen oder Äther mitzunehmen.
(Das sowieso finde ich komisch in allen Spielen. Man braucht ein extra Antribut dafür einen Purzelbaum zu machen, lol Augen rollen ). Einerseits interessant, andererseits blöd finde ich auch die Sache das erst am Schluss man sich den Zero Mod kaufen kann, mit welchem die Orgas dann endlich ihre richtigen Waffen bekommen.

Naja soviel von meiner Seite. Was sagt ihr zu Kingdom Hearts 358/2 Days?

Thema: Limitbrecher
Reagos

Antworten: 0
Hits: 518

Limitbrecher 05.04.2013 22:33 Forum: 358/2 Days

Die Spezialfähigkeit wie sie die Orgas schon in KH II
einsetzen. Eines jedoch unterscheidet den Limitbrecher aus 358/2 Days und KH II und das find ich blöd. Während die Orgas in KH II beim einsetzen des Limitbrechrers unverwundbar sind, ist das in Days nicht der Fall. Das find ich nicht nur unfari sondern auch blöd da ich es oft schon hatte das ich, während des einsetzen des Limitbrechers besiegt wurde. Nebnebei find ich die Stärke des Limitbrechers an sich auch ein wenig komisch gemacht. Da setzt Xemnas als Beispiel seinen Limitbrecher ein, welchen man aus KH I FInal Mix kennt und welcher dort Sora richtig zugesetzt hat und in Days kriegt man damit nicht mal beim einmaligen einsetzen einen Giga Schattenlurch klein. geschockt

"Yeah ich bin Xemnar. Ich rock mit meinem Limitbrecher den Kampf gegen die Schlüsselschwertträger aber ich krich damit keinen Schattenlurch klein. großes Grinsen "

Ansonsten find ich die Limitbrecher gut gemacht, auch wen es ein paar kleinere Mackel gibt. Setz ich zum Beispiel den Limit Brecher von Zexion ein, in welchem er ja Energiekugeln regnen lässt, trifft davon vielleicht nur ein Bruchteil den Gegner und mit dem von Luxord kann man sich sogar selber verletzten.

Naja soviel von meiner Seite aus, was sagt ihr?

Thema: Euer Hassorgamitglied
Reagos

Antworten: 9
Hits: 2354

05.04.2013 22:27 Forum: Die Organisation XIII

Hassen tuh ich eigentlich keinen so richtig^^.
Es gibt bloß welche die ich nicht so doll
finde.

Dazu gehören Xaldin und Xigbar wegen ihrer
Bossbattle. Jäh weiter man sie runterhaut umso
öfters setzen sie ihren Spezialangriff ein und
der geht mir tierisch auf die Nerven.

Ansonsten vielleicht noch Larxene. Die ist
mir irgendwie unsympatisch. smile

Thema: Donald
Reagos

Antworten: 1
Hits: 1127

Donald 05.04.2013 22:20 Forum: Hauptcharaktere

Ich bin ehrlich. Ich kann mir bis Heute irgendwie Donald nicht so als Magier vorstellen. Aber welche Rolle hätte man ihm sonst geben sollen wen schon Goofy und Sora offensive kämpfen. Ansonsten haben die ihn gut hinbekommen. So wie er ist. Leicht zum falschen zu verführen, ein weng jähzornig.
Aber genau deswegen finde ich das ein wenig komisch, Magier. Ein Magier ist doch eigentlich weise, ruhig. Naja watsch meicht irch zuch Dochnalch? großes Grinsen

Thema: Goofy
Reagos

Antworten: 0
Hits: 861

Goofy 05.04.2013 22:10 Forum: Hauptcharaktere

Der Hauptmann der königlichen Garde und ständiger Begleiter von Sora. Tja, zwar war Goofy noch nie einer meiner Lieblingsdisneycharactere, aber so seine Rolle in Kingdm Hearts find ich ganz gut. Nur irgendwie diese ungewohnte Kampfweise mit nur einem Schild, wie man sie ja auch bei Vexen sieht obwohl dieser noch seine Eismagie hat. Ein Schild an sich ist ja eigentlich nur ein Verteidigungsmittel und als ein "Ritter der königlichen Garde" hätte ich Goffy eher noch ein Schwert gegönnt. Ansonsten finde ich Goofys offensive Kampfart gut gemacht, anders kennt man es ja nicht aus seiner Rolle als Supergoof.
Ansonsten, joh gibt es von meiner Seite aus nicht viel zu Goofy zu sagen. Was meint ihr?

Thema: Kairi
Reagos

Antworten: 2
Hits: 971

04.04.2013 17:11 Forum: Hauptcharaktere

Naja ob Sora und Kairi wirklich sich lieben?
Ich weis ja nicht. Natürlich gibt es viele
Anzeichen, aber ob da wirklich was ist.
Ich würde sagen, abwarten was die Zeit
bringt und Square so offen legt.
Zugegeben, so viele Final Fantasy Spiele
habe ich noch nicht gespielt. Aber gab
es da auch immer Pärchen?

Thema: König Mickey
Reagos

Antworten: 0
Hits: 732

König Mickey 03.04.2013 21:04 Forum: Hauptcharaktere

Wer sonst kann die Rolle des Schlüsselschwerträgers der Disneywelten annehmen als Mickey. Ansich finde ich die Idee gut und auch wie Square es geschafft hat aus der kleinen Maus mit ihren kurzen Ärmchen doch einen passablen Schlüsselschwertritter zu machen. Einen der sogar so mächtig ist das er es mit Mitgliedern der Organisation XIII aufnehmen kann.
Schließlich hat er den Mut, alleine Xemnas zu verfolgen. Kann er sich aber doch auch erlauben, als Schlüsselschwertmeister. Ich bin ehrlich. So habe ich an Mickey nicht´s zu meckern. An sich hat Square, meiner Meinung nach, aus ihm einen guten Teil der Kingdom Hearts Reihe gemacht. Das einzige was mich aber doch ein wenig, naja denken lässt, ist seine typische lache und diese doch etwas kindische Bindung zu Riku. Man muss sich doch nur das Ende von KH II ansehen. Wo Riku Mickey hochebt wie ein Stofftier. Das ist aber wohl schlichtweg der Disneyteil in Kingdom Hearts. Naja soviel zum König^^.

Thema: Axel/Lea
Reagos

Antworten: 0
Hits: 833

Axel/Lea 03.04.2013 20:57 Forum: Die Organisation XIII

Axel, oder Lea, ist wohl einer der besonderen Kingdom Hearts Charactere. Zuerst scheint er ein lolyaler Anhänger der Organisation XIII zu sein, dann fängt er jedoch an die Befehle, welche er bekommt, in Frage zu stellen und in Kingdom Hearts II verrät er sie schließlich. Und das alles wegen seinem besten Freund, Roxas. Was ich mich da jedoch gefragt habe ist, was ihn so dazu bewegt hat eine Freundschaft mit Roxas einzugehen. Zugegeben habe ich Birth by Sleep noch nicht gespielt, aber waren Lea und Ven den so dicke? Schließlich werden diese beiden ja durch Axel und Roxas wiedergespiegelt. Die Freundschaftliche Bindung zwischen Axel und Roxas ging ja sogar über Sora weiter, das Axek in Sora dessen Niemand sah und sich dann sogar für ihn opferte. Auch in Dream Drop Distance ging es weiter wo Axel/Lea sich ja zu Yen Sid begab und somit auf die Seite der Schlüsselschwerträger begab. Ob und wie er in Zukunftz diese Rolle ausübt, da kann ma gespant drauf sein. Ich jedenfalls find den Werdegang des Rothaarigen Niemands interessant. smile

Thema: Kairi
Reagos

Antworten: 2
Hits: 971

Kairi 03.04.2013 20:51 Forum: Hauptcharaktere

Best Friend von Sora und Riku hatte sie in Kingdom Hearts 1 eher die Rolle der entführten Prinzessin.
In Kingdom Hearts 2 hat sie dann diese Rolle abgeworfen und sogar ein Schlüsselschwert
geführt und am...na ich weis ja nicht wer hier schon alles Dream Drop Distance gespielt oder sich die Videos angesheen hat deswegen schweige ich da mal^^.

Naja mal zu Kairi selbst. Ich finde sie nicht gut und nicht schlecht. Ich bin eher gespannt welche Rolle sie in Zukunft in Kingdom Hearts spielen wird. Anspielungen lassen ja glauben das sie auch ein Schlüsselschwertträger sein wirid. Also könnte sie sozusagen die neue Aqua werden (Mal so gesehen^^: Sora/Ventus, Riku/Terra). Ansonsten finde ich es gut das sie nicht irgendwie dieses Typische hilflose Mädchen ist. Sie scheint sich nicht davor zu scheuen sich in Gefahr zu stürzen und schafft es sogar dafür zu sorgen das Riku bei ihr bleibt, während dieser vor Sora geflüchtet ist.

Welche Bindungen zu Sora und Riku bestehen bleibt ja offen. Ob nun wirlich Liebe im Raum steht oder es jediglich eine starke, Freundschaftliche Bindung ist bleibt dem Betrachter überlassen. Ich bin aber ehrlich. Ich fänd es besser wen Square und Disney es bei einer freundschaftlichen Bindung belassen und keine Liebesbeziehungen einbauen. Den manchmal ist Freundschaft besser und sogar stärker als Liebe. smile

Naja soviel zu Kairi. Was sagt ihr dazu?

Thema: Die verschiedenen Formen der Herzlosen
Reagos

Antworten: 1
Hits: 1061

Die verschiedenen Formen der Herzlosen 02.04.2013 20:27 Forum: Herzlose, Niemande. Unversierte und Traumfresser

Im Moment spiele ich wieder Kingdom Hearts 358/2 Days und kam auf die Idee zu diesem Thema.
Einerseits gibt es zwar jede mene verschiedene Herzlose, aber dennoch sieht man ja in 358/2 Days das es auch verschiedene Unterarten gibt.

So gibt es zum Beispiel den von der Doppelklinge 5 verschiedene Unterarten. Auch von der Großen Rüstung gibt es 3 verschiedene Unterarten.
Weitere Beispiele erspare ich mir mal^^.

Nun aber zu meiner Frage. Ich bin ehrlich, ein wenig einfalslos finde ich das schon. Man nehme einen schon existierenden Herzlosen, male ihn ein wenig anders an und schon hat man einen neuen? Naja. Da finde ich die Niemande besser. Dort haben sie verschiedene Arten.

Natürlich gibt es diese verschiedenen Arten auch in der PS 2 Version. Beispiel Adowampe und Böllerwampe. Aber ich finde einfach man hätte mehr machen können. smile

Thema: Roxas
Reagos

Antworten: 2
Hits: 1002

26.03.2013 12:14 Forum: Hauptcharaktere

Ich bin ehrlich, mich würde es nicht wundern wen er auch anders irgendwie auftauchen würde. Wie hat schon Ansem der Weise gesagt "Es kann alles geschehen". Wer weis was die Kraft der Herzen noch in Zukunft tun werden.

Ansonsten, sollte er nicht wieder als eigene Person auftauchen, wird er wohl in Zukunft in Ventus weiterleben, wen dieser sein Herz wiederbekommt.
Das fänd ich recht schade. Ich finde ihn einfach toll und es währe nur fair wen er auch sein eigenes Leben bekommen würde. smile

Thema: Roxas
Reagos

Antworten: 2
Hits: 1002

Roxas 21.03.2013 18:17 Forum: Hauptcharaktere

Da hier ja noch ein paar Figuren fehlen dachte ich mir
mal weiterzumachen. Und zwar mit jemanden der irgendwie in der in letzer Zeit mein Herz erobet und alle anderen von der Spitze gestoßen hat. Frag mich nicht wieso aber Roxas ist seid einiger Zeit mein absoluter Favorit. Knuffig

Seine Geschichte sticht, finde ich, so ziemlich aus der gesammten Kingdom Hearts Story total raus. Der Arme Niemand der nicht weis wer er ist, woher er kommt noch wozu es ihn überhaupt gibt. Als er dann endlich eine Bestimmung in der Organisation XIII gefunden hat möchte er nicht´s weiter als mit seinen Freundne Axel und Xion in Frieden leben und mit ihnen auf den Uhrenturm Eis essen. Doch dann erfährt er was Xion wirklich ist und muss gegen sie kämpfen, und schließlich töten. Um Antworten auf seine Fragen zu bekommen war er gezwungen der Organisation XIII zu verlassen und somit auch seinen besten Freund Axel. Am Schluss wurde er dann von dem Rache besessenen DIZ gefangen und in eine Virtuelle Welt gesperrt. Als er seine verloreren Erinnerungen wiederbekommt musste er gegen seinen besten Freund Axel kämpfen. Zwar gewann er und schaffte es zu Sora zu gelangen. Doch war das Ziel seiner Reise somit auch sein eigenes Ende.
traurig

Ich weis ein langer Text aber irigendwie musste ich es einfach niederschreiben. Es gab bisher nur wenige Figuren die eine für mich so ergreifende Geschichte hatten. Allein die Themen von Roxas (Roxas Theme und another Promise) bringen einen fast zum weinen.
Naja, genug der dramatik Roxas ist finde ich einfach nur Spitze und währe ein viel besserer Protagonist als Sora. Er tachte auch in Dream Drop Distance auf und ich bete zu Kingdom Hearts das er in Zukunft irgendwie wieder auftauchen wird. Damit er endlich wieder mit Axel auf dem Uhrenturm Eis essen kann.

Thema: Traumfänger
Reagos

Antworten: 2
Hits: 1284

22.09.2012 10:18 Forum: Dream Drop Distance

Genau das ist es ja. Sie sind zu niedlich. smile
Ein oder zwei Traumfänger die etwas putzig
aussehen währe ja nicht schlimm. Der Schattenlurch hat ja auch was putziges ansich. Aber die sind alle ja allein durch ihre tuffige Farbe, was putziges. Und vorallem gegen Ende. Dakommt man in der Welt die Niemals war und Riku steht am Abgrund beim Schloss. Da sieht man am Schlosseingang einen Traumfänger (Wundermieze) und zuvor hört man so ein total niedliches Hundegewinsel. Als Riku sich fragt wie er rüberkommen soll kommt ein weiterer Traumfänger und setzte sich auf seine Schulter, quiekt total niedlich und Riku streichelt ihn dann auch noch. Allgemein habe ich das Gefühl das Riku in dem Spiel total verniedlich wird. Und ganz am Schluss tauch Sora wieder in Traverse auf und ist kurz danach von hunderten von Traumfängern umgeben. Ein Bild das, naja.

5.10.2012
Gestern erinnerte ich mich an diese Musik. Sie gehört zu den Traumfängern und kommt einmal im Spiel und sonst in einem Minispiel vor. Wen man die süßen Traumfänger mit diesem Lied in eine Tonne packt dann hat man etwas womit man eigentlich das gesammte Spiel zu einem Spiel für Kleinkinder machen könnte.

http://www.youtube.com/watch?v=BikEwlP1ewM

Zeige Themen 1 bis 20 von 79 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH